Opera besteht ACID2-Test

4. Mai 2006, 15:58
14 Postings

Neue Vorabversion von Opera 9 mit verbesserter Standardkonformität

Er bietet zwar nur einen Ausschnitt aus den verschiedensten Ansprüchen, die die Rendering Engine eines Webbrowsers erfüllen sollte, dafür aber einen prestigeträchtigen: Der ACID2-Test hat in den letzten Jahren eine gewisse Bedeutung als Maßstab für die Standardkonformität von Webbrowsern erlangt.

Opera schaffts

Entsprechend sind auch die einzelnen Browser-Hersteller recht daran interessiert den Test zu bestehen. Als erstes war das dem Mac-Browser Safari gelungen, der KDE-Browser Konqueror, dessen Rendering Engine auch die Basis der Apple-Software bilder, folgte. Mit der aktuellsten Vorversion von Opera 9 - konkret dem Build 8265 - besteht auch der Browser vom gleichnamigen Softwarehersteller aus Norwegen die ACID2-Hürden.

Download

Wer dies überprüfen will, kann das von der Seite des Opera Desktop Teams tun, seit kurzem veröffentlicht man dort wöchentlich neue Vorversionen der eigene Software. Allerdings sei darauf hingewiesen, dass es sich dabei um eine nicht ausführlich geteste Vorversion handelt, die nicht für den Alltagseinsatz gedacht ist. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.