Vereinsrekord für die Detroit Pistons

16. März 2006, 10:29
posten

50. Saisonsieg für den Spitzenreiter gegen die Charlotte Bobcats - 47 Punkte von LeBron James bei Cleveland-Niederlage

Auburn Hills/Michigan - Die NBA-Topteams Detroit Pistons und San Antonio Spurs haben am Sonntag jeweils Siege gefeiert. Während sich der amtierende Meister San Antonio im Texas-Duell gegen die Houston Rockets 88:81 durchsetzte, gelang Liga-Spitzenreiter Detroit mit 94:78 gegen die Charlotte Bobcats der 14. Heimsieg in Folge.

Beeindruckender Schnitt in Detroit

Die Pistons erreichten damit als erstes NBA-Team ihren 50. Saisonsieg bei nur 12 Niederlagen und haben als einzige Mannschaft ihren Playoff-Platz bereits fix. Der Meister von 2004 hat damit in den vergangenen fünf Saisonen jeweils zumindest 50 von 82 Spielen der regulären Saison gewonnen - Vereinsrekord.

Da die Dallas Mavericks bei den Sacramento Kings 80:85 unterlagen, übernahm San Antonio mit 49 Saisonsiegen bei 14 Niederlagen die Führung in der Western Conference. Auch 47 Punkte von Superstar LeBron James gereichten den Cleveland Cavaliers nicht zu einem Sieg bei den Miami Heat. Das Team aus Ohio bezog in Florida eine 92:98-Niederlage. (APA)

Share if you care.