Öbau Egger wird neu eröffnet

30. März 2006, 19:41
posten

Ein Jahr nach dem verheerendem Großbrand wird der Klagenfurter Baumarkt neu eröffnet - Acht Millionen Euro in Wiederaufbau investiert

Klagenfurt - Am 21. Mai vergangenen Jahres legte ein Großbrand den überwiegenden Teil des Klagenfurter Baumarktes Öbau Egger in Schutt und Asche. Monate später wurde ein Lehrling als Brandstifter ausgeforscht. Genau ein Jahr nach dem Feuer wird der Markt offiziell wiedereröffnet, laut Firmenleitung wurden insgesamt acht Mio. Euro investiert.

Parallel ein Neubau

Der Betrieb wurde nach dem Brand sofort weitergeführt, alle 130 Mitarbeiter behielten ihren Job. Parallel dazu wurde der Neubau in Angriff genommen, Teile des neuen Baumarkt-Centers sind bereits in Betrieb, am kommenden Freitag wird die Abteilung Gartenmöbel für die Kunden aufgesperrt. Als nächstes soll das Gartencenter inklusive dem Grünbereich auf einer Fläche von 4.500 Quadratmeter fertig gestellt werden. "Der neue Baumarkt wird nach modernsten Gesichtspunkten errichtet und das Einkaufen zum Erlebnis machen", sagte Siegfried Egger junior am Montag.

Personelle Änderungen

Das Familienunternehmen mit Sitz in Klagenfurt feiert in diesem Jahr auch sein 60-jähriges Bestandsjubiläum. Das Haupthaus und die Standorte in Feldkirchen, Wolfsberg und Zagreb erwirtschafteten im vergangenen Jahr mit 200 Mitarbeitern einen Gesamtumsatz von 40 Mio. Euro. Im Jubiläumsjahr gibt es auch personelle Veränderungen. Die bisherigen Geschäftsführer, die Brüder Karl und Siegfried Egger, werden ab Jahresmitte von ihren Söhnen Carlo (34) und Siegfried Egger jun. (31) unterstützt werden. Die beiden sind bereits seit Jahren im Unternehmen tätig. (APA)

Share if you care.