Vietnamkriegs-Deserteur nach 38 Jahren festgenommen

15. März 2006, 14:59
6 Postings

56-Jähriger lebte in Kanada - Soll US-Militärgericht vorgeführt werden

Montreal - Mehrere Jahrzehnte nach seiner Desertierung aus der US-Armee ist ein 56-jähriger Kanadier an der Grenze zwischen Kanada und den USA festgenommen worden. Der aus den USA stammende Allen Abney war nach Angaben der "Hilfskampagne für Kriegsdienstverweigerer" 1968 in die US-Marine eingetreten, hatte am Vietnam-Krieg teilgenommen und war einige Monate später desertiert. "Wir sind sehr besorgt und tun alles, um ihm zu helfen wieder frei zu kommen", sagte Kampagnen-Koordinator Lee Zaslofsky am Samstag.

Rentner kommt vor Militärgericht

Der in Grenznähe lebende Rentner Abney fuhr regelmäßig zu Einkäufen über die Grenze in die USA. Nach seiner am Donnerstag erfolgten Festnahme sollte er einem Militärgericht in Kalifornien vorgeführt werden. Abneys Tochter warf der kanadischen Regierung vor, ihm nicht die nötige Hilfestellung gegeben zu haben. Zwischen 1965 bis 1973 waren angesichts des Vietnam-Kriegs etwa 50.000 Einberufene und Soldaten in den USA desertiert und nach Kanada geflohen. (APA)

Share if you care.