Heimische Investmentfonds im Februar fast ausnahmslos im Plus

28. März 2006, 11:20
posten

900 von 910 heimischen Fonds mit positiver Einjahresperformance - Mittleres Jahresplus bei 16,96 Prozent

Wien - Fast alle heimischen Investmentfonds haben per Ende Februar 2006 wie schon im Vormonat eine positive Performance verbucht. Von insgesamt 910 Fonds mit einer Historie von zumindest einem Jahr weisen in der aktuellen Statistik der Vereinigung Österreichischer Investmentgesellschaften (VÖIG) lediglich zehn eine negative Jahresperformance aus. 900 Fonds verbuchten Ende Jänner eine positive Einjahresperformance.

Im arithmetischen Mittel - also ohne Berücksichtigung von Fondsvolumina oder Kategorien - weisen die Fonds von Ende Februar 2005 bis Ende Februar 2006 eine durchschnittliche Performance von 16,96 Prozent aus. Die Fonds konnten damit die Performance vom Vormonat halten, Ende Jänner lag das mittlere Plus bei 16,98 Prozent. (APA)

Share if you care.