Die Erklärung des UNO-Tribunals

21. März 2006, 20:01
Den Haag - Die Mitteilung der Kanzlei des UNO-Tribunals zum Tod des jugoslawischen Ex-Präsidenten Slobodan Milosevic hat folgenden Wortlaut (dpa-Übersetzung):

"Heute, am Samstag, dem 11. März 2006, wurde Slobodan Milosevic leblos in seinem Bett in seiner Zelle der UNO-Haftanstalt in Scheveningen aufgefunden. Der Wärter alarmierte umgehend den Dienst habenden Vorgesetzten und den Mediziner. Letzterer bestätigte, dass Slobodan Milosevic tot war. Die niederländische Polizei und ein niederländischer Untersuchungsrichter wurden hinzugezogen und leiteten eine Untersuchung ein. Entsprechend seiner Verantwortung nach dem Statut des Tribunals und den Vorschriften für die Inhaftierung hat der Präsident des Tribunals, Fausto Pocar, eine umfassende Untersuchung angeordnet. Slobodan Milosevics Familie wurde unterrichtet". (APA/dpa)

Share if you care.