Biathlon: 59. Weltcupsieg für Björndalen

17. März 2006, 19:59
1 Posting

Im Sprint um Schuhlänge vor Poiree - Sumann fiel von Rang vier auf 17 zurück

Pokljuka/Slowenien - Der Norweger Ole Einar Björndalen hat am Samstag im Biathlon-Verfolgungsbewerb in Pokljuka seinen 59. Weltcupsieg gefeiert. Der Wahl-Osttiroler verzeichnete zwar drei Fehlschüsse, behauptete aber seinen ersten Rang vom Sprint am Donnerstag. Björndalen setzte sich nach 12,5 Kilometern um eine Schuhlänge vor dem Franzosen Raphael Poiree (Zweiter des Sprints) durch, der nur eine Strafrunde drehen musste.

Dem Steirer Christoph Sumann gelang die erhoffte Steigerung von Rang vier nicht, der erste Podestplatz der ÖSV-Biathleten im Olympia-Winter war außer Reichweite. Zuletzt hatte sich der aktuell stärkste Österreicher von den Rängen 19 auf 4 (Weltcup Antholz) bzw. von 16 auf 7 (Olympische Spiele in Turin/San Sicario) verbessert, in Pokljuka klappte das Schießen hingegen nicht nach Wunsch. Mit vier Strafrunden fiel Sumann auf den 17. Rang zurück, mehr als drei Minuten hinter Björndalen. Der als 18. gestartete Ludwig Gredler landete nach drei Strafrunden an der 28. Stelle. (APA)

Ergebnisse der Biathlon-Weltcup-Bewerbe in Pokljuka am Samstag:
12,5 km Verfolgung Herren:

1. Ole Einar Björndalen (NOR) 33:45,9 (3 Strafrunden) - 2. Raphael Poiree (FRA) 0,1 Sekunden zurück (1) - 3. Carl-Johan Bergman (SWE) 1,2 (0) - 4. Frode Andresen (NOR) 1:21,8 (2) - 5. Tomasz Sikora (POL) 1:42,6 (2) - 6. Andreas Birnbacher (GER) 1:52,5 (3) - 7. Vincent Defrasne (FRA) 1:52,6 (4) - 8. Michael Rösch (GER) 1:53,9 (3) - 9. Sven Fischer (GER) 2:09,5 (0) - 10. Halvard Hanevold (NOR) 2:10,6 (3) ... 17. Christoph Sumann (AUT) 3:04,1 (4) - 28. Ludwig Gredler (AUT) 3:37,9 (3)

Weltcup-Gesamtstand (nach 20 von 26 Rennen): 1. Poiree 557 - 2. Björndalen 554 - 3. Fischer 516 - 4. Hanevold 476 - 5. Michael Greis (GER) 470 - 6. Rösch 460 - 7. Andresen 443 - 8. Defrasne 443 ... 15. Sumann 276 - 26. Wolfgang Rottmann 159 - 38. Wolfgang Perner 87 - 41. Daniel Mesotitsch 79 - 44. Gredler 71 - 56. Fritz Pinter 44

Verfolgung (6 von 8): 1. Björndalen 183 - 2. Fischer 165 - 3. Rösch 161 ... 8. Sumann 111 - 16. Rottmann 87

Share if you care.