27 Tote bei Explosion einer Landmine

15. März 2006, 14:56
posten

Wagen mit Hochzeitsgesellschaft fuhr über Sprengsatz - Innenminister: "Terroristische Elemente"

Quetta - Auf dem Weg zu einer Hochzeitsfeier sind in Pakistan mindestens 27 Menschen bei der Explosion einer Landmine ums Leben gekommen. Die Hochzeitsgesellschaft sei auf dem Anhänger eines Traktors auf einem abgelegenen Bergweg in der südwestlichen Unruheprovinz Belutschistan unterwegs gewesen, als sie auf die Mine fuhr, sagte am Freitag ein Sprecher der Provinzregierung. "Die Mine war in einem Fluss gelegt, und als das Gefährt durch das Wasser fuhr, gab es eine sehr starke Explosion." Innenminister Aftab Sherpao machte "terroristische Elemente" verantwortlich. In Belutschistan gibt es immer wieder Angriffe von Stammesgruppen, die mehr Autonomie für die Provinz fordern.

27 Menschen seien sofort tot gewesen, sagte der Regierungssprecher. 20 von ihnen seien vermutlich Frauen und Kinder gewesen. Es sei schwierig, die genaue Zahl der Toten zu bestimmen, weil viele Leichen zerfetzt worden seien. "Es liegen immer noch einige Leichen im Wasser, aber wir haben ein Problem mit der Bergung, weil es traditionsbewusste Leute sind, die nicht wollen, dass ein fremder Mann die Leichen der Frauen berührt." Auf dem Anhänger seien mindestens 35 Menschen unterwegs gewesen.

"ausländische Anstifter"

Der Pfad wird oft von der Armee und von paramilitärischen Gruppen benutzt, verlautete von amtlicher Seite. Möglicherweise sei der Sprengsatz deshalb dort gelegt gewesen. Die Explosion ereignete sich in der Nähe von Rakhni, das rund 300 Kilometer östlich der Provinzhauptstadt Quetta liegt.

Innenminister Sherpao verurteilte den Zwischenfall scharf. Das einzige Ziel der Angreifer sei, "die Provinz auf Geheiß ihrer ausländischen Anstifter aus dem Gleichgewicht zu bringen", die nationale Einheit zu unterhöhlen und die Provinz in Armut zu halten. In Belutschistan kommt es immer wieder zu Aufständen von Stammesgruppen, die mehr Autonomie für die Provinz fordern. Außerdem wollen sie finanziell stärker an der Ausbeutung der reichen Naturressourcen der Region beteiligt werden. (APA)

Share if you care.