Hamas und Fatah wollen Gespräche nach Spitzentreffen vertiefen

13. März 2006, 15:47
posten

Abbas und Haniyeh sprechen weiter miteinander

Gaza-Stadt - Die radikal-islamische Hamas und die Fatah von Palästinenserpräsident Mahmoud Abbas wollen ihre Kontakte vertiefen. Nachdem Vertreter beider Seiten sich am Donnerstag nicht auf die Bildung einer Regierungskoalition einigen konnten, kamen Abbas und der designierte Ministerpräsident Ismail Haniyeh von der Hamas in Gaza-Stadt zu Gesprächen zusammen.

Vertrauensabstimmung

"Wir haben vereinbart, mit den Treffen fortzufahren und diese zu intensivieren, um die Regierungsbildung abzuschließen und die Regierung im Parlament einer Vertrauensabstimmung zu stellen", sagte Haniyeh am Donnerstagabend. Die Hamas kämpft für die Zerstörung Israels und hat während des jüngsten Palästinenser-Aufstands fast 60 Selbstmordattentate auf das Land verübt. Seit einem Jahr hält sie sich weitgehend an eine Waffenruhe. (APA/Reuters)

Share if you care.