Bolton bezeichnet Iran als "Test für den Sicherheitsrat"

11. März 2006, 20:50
7 Postings

Erklärung solle "so energisch wie möglich" ausfallen - "Wir sind dafür verantwortlich, dieser Bedrohung zu begegnen."

New York - Der amerikanische UN-Botschafter John Bolton hat den Konflikt um das iranische Atomprogramm als "Test für den Sicherheitsrat" der Vereinten Nationen bezeichnet. Zurzeit bereite der Sicherheitsrat eine Erklärung vor, die die Internationale Atom-Energiebehörde (IAEA/IAEO) stärken und den Druck auf den Iran erhöhen solle, sagte Bolton am Donnerstag in New York.

"So energisch wie möglich"

Er mache sich dafür stark, dass diese Erklärung "so energisch wie möglich" ausfalle. Aber das sei nur der Anfang: "Wenn die Iraner dann nicht nachgeben, müssen wir entscheiden, was als nächstes geschieht. In einem können Sie sich sicher sein: Dies ist ein Test für den Sicherheitsrat".

Auf die Frage, was er damit meine, sagte Bolton, das iranische Atomprogramm sei eine "Bedrohung von Frieden und Sicherheit". "Wir im Sicherheitsrat sind dafür verantwortlich, dieser Bedrohung zu begegnen." Der Sicherheitsrat müsse verhindern, dass aus der Bedrohung eine Realität werde und der Iran wirklich Atomwaffen bekomme. "Das ist meine Definition dieses Tests", sagte Bolton. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    UN-Botschafter John Bolton: Der Sicherheitsrat müsse verhindern, dass aus der Bedrohung eine Realität werde und der Iran wirklich Atomwaffen bekomme.

Share if you care.