Mehr TV-Tipps für Freitag

9. März 2006, 19:44
posten

Al Kaida - Terror in Europa | Genial daneben | Der letzte Zeuge | Dancing Stars | Capriccio | Sein Name ist Mad Dog | Johannes B. Kerner | Mitternachtsmagazin

20.10

REPORTAGE

Al Kaida - Terror in Europa Unbemerkt von Polizei und Geheimdiensten operieren Anhänger von Osama Bin Laden im Verborgenen. Die Reportage sucht Terrorzellen der Al Kaida in Europa: Gibt es Knotenpunkte? Wo laufen die Fäden zusammen? Bis 21.00, n-tv


20.15

SHOW

Genial daneben Hella von Sinnen, Bernhard Hoecker und Kollegen beim heiteren Begrifferaten. Gastgeber ist Hugo Egon Balder, und er sagt meistens: "Klingt gut, stimmt trotzdem nicht."
Bis 21.15, Sat.1


21.05

KRIMI

Der letzte Zeuge Robert Kolmaar muss die Zähne eines Tsunami-Opfers identifizieren. Eine deutsche Versicherung besteht darauf, dass der Rechtsmediziner Identität und Tod des Opfers klärt. Es geht um eine Lebensversicherung von vier Millionen Euro. Bis 21.45, ZDF


21.10

SHOW

Dancing Stars Die Wettbüros nehmen ihren Dienst auf, ab heute wird wieder getanzt: Andi Goldberger, Simone und Konsorten tanzen um die Gunst des Publikums. Alfons Haider und Mirjam Weichselbraun moderieren wieder, der ORF darf mit guten Quoten rechnen.
Bis 23.05, ORF 1
Siehe Seite 27


22.15

MAGAZIN

Capriccio Themen des Kulturmagazins: 1) Auf der Suche nach der Wahrheit von Guantánamo: Roger Willemsens Interviews mit Ex-Häftlingen. 2) Traktorfahren und Harfespielen: Die bayerische Virtuosin Evelyn Huber. 3) Mode und Kunst: Die Entdeckungen der Saison. 4) Der Fotograf der Stars: Die witzigen Porträts von Andy Gotts. Bis 22.45, BR Alpha


22.20

FILM

Sein Name ist Mad Dog (Mad Dog & Glory, USA 1992. John McNaughthon) Robert De Niro erhält als Lebensretter Uma Thurman als "Leihgeschenk". Überflüssig zu sagen, dass er beim Zurückgeben Schwierigkeiten hat. Bis 0.10, Das Vierte


22.50

TALK

Johannes B. Kerner Der Hausherr lässt kochen: Kolja Kleeberg, Johann Lafer, Rafik Tlatli, Sarah Wiener und Ralf Zacherl zeigen, wie's gemacht wird.
Bis 23.55, ZDF


0.15

MAGAZIN

Mitternachtsmagazin: Seelische Schäden bei Zuschauern von Hinrichtungen Jüngste Berichte bestätigen, dass die Todesstrafe in den USA häufig unprofessionell ausgeführt wird. Die Todesqualen der zum Tode Verurteilten dauern weit länger als bisher angenommen. Zeugen des Geschehens fühlen sich durch die Eindrücke innerlich verletzt. Alexander Kluge bedient sich seines alt bewährten Kunstgriffs und lässt den Schauspieler Peter Berlin in die Rolle des Sammelklägers David Scott schlüpfen.
Bis 0.50, Vox

Share if you care.