Aix-en-Provence: Bernard Foccroulle neuer Leiter des Festivals

9. März 2006, 18:11
posten

Nachfolger von Stéphane Lissner

Paris - Der Belgier Bernard Foccroulle (52), Leiter der Monnaie-Oper in Brüssel, ist am Donnerstag zum künftigen Leiter des internationalen Musikfestivals von Aix-en-Provence bestellt worden. Er wird dem Franzosen Stéphane Lissner, der u.a. Musikchef der Wiener Festwochen und Chef der Mailänder Scala ist, im Jänner 2007 nachfolgen. Sein Vertrag läuft zunächst für fünf Jahre.

Etappenweise Realisierung

Foccroulle hatte im Dezember 2004 seinen Abschied von der Brüsseler Oper per Juni 2007 bekannt gegeben. Seit seiner Gründung im Jahr 1948 durch Gabriel Dussurget hat das Festival erst drei Leiter gehabt: Bernard Lefort, Louis Erlo und Stéphane Lissner. Das Festival 2006 wird noch unter der Verantwortung von Lissner durchgeführt, der mit der etappenweisen Realisierung von Wagners "Ring des Nibelungen" (in Koproduktion mit den Salzburger Osterfestspielen) bereits teilweise die Weichen bis 2009 gestellt hat. Ab 2007 wird das Festival auch über eine neue Spielstätte verfügen.

Die 58. Ausgabe des Festival wird heuer zwischen 2. und 22. Juli über die Bühne gehen. (APA)

Share if you care.