Brutale Attacke auf Wienerin geklärt: Zwei Jugendliche festgenommen

9. März 2006, 21:17
posten

55-Jährige durch Schläge auf Kopf bewusstlos geprügelt - Auch 17-jähriges Mädchen beraubt

Wien - Zwei offenbar besonders gewaltbereite Jugendliche sind laut Polizei Wiener Ermittlern ins Netz gegangen. Ein 16-jähriger und ein 18-jähriger Bursch stehen unter Verdacht, am 18. Februar eine 55-jährige Frau in Wien-Leopoldstadt brutal zusammengeschlagen und beraubt zu haben. Die beiden wurden festgenommen und in die Justizanstalt Josefstadt eingeliefert.

Kurz nach Mitternacht hatten Abdurrahman S. und Hasan K. der Frau vor ihrer Wohnung aufgelauert. Anschließend schlugen die Täter ihrem Opfer mehrere Male auf den Kopf, so dass die 55-Jährige bewusstlos zusammenbrach. Danach raubten die zwei jungen Männer die Handtasche. Die Frau wurde mit Rissquetschwunden am Kopf ins Krankenhaus eingeliefert.

Wie die Polizei heute, Donnerstag, mitteilte, wurden der 16-Jährige und der 18-Jährige nach umfangreichen Erhebungen vier Tage nach der Tat ausgeforscht und verhaftet. Die beiden stehen zudem unter Verdacht, noch am Tag der Festnahme ein 17-jähriges Mädchen in Hietzing überfallen und beraubt zu haben. (APA)

Share if you care.