Arche Noah bleibt bis auf weiteres zu

13. März 2006, 11:24
1 Posting

Wieder zwei Tauben gefunden - Verwaltungsstrafverfahren wird geprüft

Graz - Das Tierheim "Arche Noah" in Graz bleibt bis auf weiteres zu. Wie es aus dem Büro der zuständigen Stadträtin Wilfriede Monogioudis am Donnerstag hieß, gelte der Sperrbescheid "solange, bis er aufgehoben wird". Wann dies sein werde, könne man nicht sagen. Gleichzeitig werde ein Verwaltungsstrafverfahren wegen Nichteinhaltung eines Bescheids nach dem Tierseuchen- bzw. dem Tierschutzgesetz geprüft.

Am Donnerstag gab es in der "Arche" erneut eine Großreinigung. Dennoch dürfte es noch einige Tage dauern, bis die Endkomissionierung und damit eine Freigabe erfolgen könnte. "Obwohl es eigentlich keine Vögel im Heim mehr geben dürfte, wurden erst am Mittwoch zwei Tauben gefunden", berichtete eine Mitarbeiterin der Stadträtin. Erneut habe man bei den beiden Tieren Rachentupferproben genommen und man werde die Ergebnisse der AGES abwarten, bevor weitere Schritte gesetzt werden könnten.

Seuchendruck nicht beherrschbar

Inzwischen setzt sich der Schlagabtausch zwischen dem Obmann des Tierheimbetreibers "Aktiver Tierschutz" und den Behörden und Tierärzten fort. Während Oster eine Intrige der Tierärzte wittert, die die "Arche" am liebsten geschlossen sehen würden, sprach der Präsident der Österreichischen Tierärztekammer, Helmut Wurzer, davon, dass im Tierheim "der Seuchendruck nicht beherrschbar" war und in letzter Konsequenz eine Gefährdung für die heimischen Geflügelbetriebe ausgehe.

Sein steirischer Kollege Franz Krispel verwies auf wiederholte Beanstandungen, Hygiene und Überbelegung. Oster solle "einen hauptamtlichen Fachmann ans Werk lassen", so der Sprecher der steirischen Tierärzte.

Das BZÖ-Steiermark kündigte Anzeigen an: Sowohl gegen Agrarlandesrat Johann Seitinger als auch gegen Stadträtin Monogioudis will man im Zusammenhang mit "der Behörden-Willkür beim Vogelgrippe-Management" wegen Verdachts des Amtsmissbrauch bei der Staatsanwaltschaft vorstellig werden.(APA)

Share if you care.