Bagdad: Zwei Menschen sterben bei Bombenanschlag vor Krankenhaus

9. März 2006, 16:50
posten

14 Personen verletzt - Sprengsatz explodierte auf belebter Straße

Bagdad - Bei einem Autobombenanschlag vor einem Krankenhaus in Bagdad sind nach Polizeiangaben am Donnerstag zwei Menschen getötet worden. 14 weitere wurden verletzt.

Der Sprengsatz sei auf einer belebten Straße detoniert, teilte die Polizei mit. Die Attentäter hätten eine irakische Armeepatrouille treffen wollen. Zwei Militärfahrzeuge seien dabei in Brand geraten. Ob es sich bei den Opfern um Soldaten oder Zivilpersonen handelt, war zunächst unklar.

In dem Krankenhaus wurden bereits Opfer eines vorhergehenden Bombenanschlags behandelt. Bei der Explosion in dem Bagdader Stadtteil Amriya waren sechs Menschen ums Leben gekommen. (APA/Reuters)

Share if you care.