Voestalpine und Wienerberger kommen in "DJ Stoxx Select Dividend 30"

27. März 2006, 14:26
posten

Bank Austria Creditanstalt wird aus "Dow Jones Euro Stoxx Select Dividend 30" gestrichen

Wien - Die Aktien der heimischen Unternehmen voestalpine und Wienerberger werden per 20. März in den "Dow Jones Stoxx Select Dividend 30 Index" der dividendenstärksten europäischen Aktien aufgenommen. Dies teilt Dow Jones in einer Aussendung mit. Kriterium für die Aufnahme in den Index ist die Höhe der Dividendenausschüttung des jeweiligen Unternehmens im Vergleich zu anderen Aktiengesellschaften am Heimatmarkt.

In dem auf die Euro-Zone beschränkten Schwesterindex "Dow Jones Euro Stoxx Select Dividend 30" werden die Aktien von der Bank Austria Creditanstalt und der französischen Vinci durch jene der Deutsche Telekom und France Telecom ersetzt. Die durchschnittliche Dividendenrendite der im Euro Stoxx Select Dividend 30 gelisteten Aktien lag zum 6. März bei 2,97 Prozent, jene des Stoxx Select Dividend 30 bei 3,98 Prozent. (APA)

Share if you care.