Starker Schneefall in Bulgarien

9. März 2006, 11:58
posten

Betrieb am Schwarzmeerhafen Varna wurde eingestellt

Sofia - Heftige Schneefälle in Bulgarien haben am Mittwoch den Verkehr im Nord- und Südosten des Balkanlandes behindert. Die Landstraßen in den Regionen Dobritsch und Kardschali waren nur mit Schneeketten befahrbar. Wegen Schneeverwehungen musste der Schipka-Pass im Balkan-Gebirge gesperrt werden. Der Betrieb des Schwarzmeerhafens Varna wurde bei heftigem Wind eingestellt.

Die Schneedecke erreichte an der Schwarzmeerküste bei Burgas 21 Zentimeter, was ungewöhnlich für März ist. Die mit bis zu minus zehn Grad für die Jahreszeit in Bulgarien zu niedrigen Temperaturen sollen laut Meteorologen am Freitag um 15 Grad ansteigen. (APA)

Share if you care.