ProSiebenSat.1 und United Internet bieten Video über das Internet

21. März 2006, 12:01
posten

Abo-Gebühr von unter 10 Euro pro Monat

Der Fernsehkonzern ProSiebenSat.1 steigt in den Video-Vertrieb über das Internet ein. Zusammen mit United Internet soll im 2. Quartal der Dienst "maxdome" gestartet werden. Über ihn werden Filme, Serien und Erotik-Programme abrufbar sein, wie United Internet am Mittwoch auf der CeBIT in Hannover mitteilte.

Der Zugang erfolgt entweder über den Computer oder über eine Set-Top-Box am Fernsehgerät. Serien sollen im Internet einen Tag vor der TV- Ausstrahlung zu sehen sein. Für eine Abo-Gebühr von unter 10 Euro im Monat können Programme ohne Einschränkungen abgerufen werden.(APa/dpa)

Share if you care.