Wo das beste Baguette gebacken wird

7. Juni 2006, 15:17
14 Postings

"Grand Prix"-Sieger sitzt in der Rue du Faubourg Saint-Honore, Paris

Paris - Was alle Paris-Besucher wissen sollten, ist jetzt amtlich: Das beste Baguette der französischen Metropole backt derzeit Jean-Pierre Cohier (59) in der Rue du Faubourg Saint-Honore im achten Arrondissement. Gegen 100 Konkurrenten setzte sich das Stangenbrot des Bäckers Cohier bei dem alljährlichen "Grand Prix de la Baguette" durch, teilte die Stadt mit.

Knusprig, aber keine Brösel

Der aus der Normandie stammende Cohier backt 500 traditionelle Baguettes täglich selbst und zählt die Filmschauspielerinnen Claudia Cardinale und Jeanne Moreau zu seinen Kunden. "Ein Baguette muss knusprig sein, darf aber nicht bröckeln", erklärte der Sieger des Wettbewerbs 2006 und erläuterte: "Gutes Mehl und Wasser müssen zuerst ohne Salz und Hefe geknetet werden." (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.