EADS erneut mit Rekordergebnis

16. März 2006, 15:59
6 Postings

Der europäische Luftfahrt- und Rüstungskonzern hat vor allem dank Tochter Airbus und gutem Raumfahrt- und Verteidigungsgeschäft blendend verdient

Paris - Der europäische Luftfahrt- und Rüstungskonzern EADS hat im vergangenen Jahr erneut ein Rekordergebnis erwirtschaftet und die eigenen Prognosen noch übertroffen. Ergebnisstütze sei vor allem die Tochter Airbus gewesen, aber auch die anhaltend hohen Umsätze und Gewinne im Raumfahrt- und Verteidigungsgeschäft hätten für den Zuwachs gesorgt, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Paris mit.

EADS kündigte dank der Ergebnissteigerung eine Dividendenerhöhung um 30 Prozent auf 0,65 Euro je Aktie an.

Der Konzern verzeichnete im vergangenen Jahr ein Umsatzplus von 8 Prozent auf 34,2 Mrd. Euro. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) und Goodwill-Wertminderungen sowie außerordentlichen Posten kletterte um 17 Prozent auf 2,85 Mrd. Euro. Noch im Jänner hatte EADS ein EBIT in Höhe von 2,75 Mrd. Euro und einen Umsatzanstieg auf mehr als 33 Mrd. Euro prognostiziert. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    EADS kündigte dank der Ergebnissteigerung eine Dividendenerhöhung um 30 Prozent auf 0,65 Euro je Aktie an.

Share if you care.