"Shaft"-Regisseur Gordon Parks mit 93 Jahren gestorben

8. März 2006, 07:37
posten

Hatte als erster schwarzer Regisseur in Hollywood Erfolg

Los Angeles - US-Filmemacher und Fotograf Gordon Parks, der als erster schwarzer Regisseur in Hollywood Erfolg hatte, ist tot. Er starb in New York im Alter von 93 Jahren, berichtete der Radiosender KCBS am Dienstag und Berufung auf Familienangehörige. Mit Detektiv John Shaft in dem Streifen "Shaft" schuf er 1971 den ersten afroamerikanischen Kinohelden.

Der Hit-Streifen brachte eine Welle von "Blaxploitation"-Filmen ins Rollen, die mit Schwarzen für ein vorwiegend schwarzes Kinopublikum gedreht wurden. Parks war zuvor als Fotograf für die Zeitschrift "Life" zwei Jahrzehnte tätig gewesen, wo er vor allem mit Reportagen über Armut in den USA und der Welt bekannt wurde. Er machte sich auch als Komponist und Schriftsteller einen Namen. Mit "The Learning Tree" (1969) verfilmte er seinen autobiografischen Roman. Darin schildert er sein Kindheit als Sproß einer armen schwarzen Familie im US-Staat Kansas der 1920er Jahre. (APA/dpa/AP/Reuters)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Gordon Parks 1999 im Norton Museum of Art in West Palm Beach

  • Bild nicht mehr verfügbar

    1968 währen den Filmarbeiten zu "The Learning Tree"

Share if you care.