Todesurteil in Kalifornien aufgehoben

8. März 2006, 20:02
1 Posting

Entscheidung der Geschworenen sei durch "unzutreffende und herabwürdigende Kommentare" beeinflusst worden

Der Oberste Gerichtshof des US-Bundesstaates Kalifornien hat am Montagabend die Todesstrafe gegen einen verurteilten Dreifachmörder aufgehoben. In der Berufungsverhandlung urteilten fünf von sieben Richtern, im ersten Verfahren gegen den heute 35-Jährigen habe der Strafrichter die Entscheidung der Geschworenen durch "unzutreffende und herabwürdigende Kommentare" bezüglich des Angeklagten beeinflusst. (AFP/DER STANDARD; Printausgabe, 8.3.2006)
Share if you care.