Gerichtsentscheidung über Betriebsratswahl bei SAP Mitte April

12. März 2006, 12:57
posten

Drei Mitarbeiter des Softwarehauses wollen Vertretung gerichtlich durchsetzen

Das Mannheimer Arbeitsgericht entscheidet Mitte April, ob es beim führenden deutschen Softwarehersteller SAP eine Betriebsratswahl geben wird. Der Beschluss werde unmittelbar nach der mündlichen Verhandlung am 11. April verkündet, sagte Gerichtspräsident Rolf Maier am Dienstag in Mannheim.

Drei Mitarbeiter des Softwarehauses wollen Vertretung gerichtlich durchsetzen

Drei Mitarbeiter des Softwarehauses hatten zuvor einen Antrag auf Einsetzung eines Wahlvorstandes eingereicht, um die Gründung eines Betriebsrates bei dem DAX-Unternehmen zu ermöglichen. (APA/dpa)

Share if you care.