Alle getesteten Katzen sind virenfrei

13. März 2006, 11:24
61 Postings

Auch die drei ursprünglich "positiven" Tiere aus Graz waren beim zweiten Test-Durchgang negativ

Alle bisher in Nickelsdorf auf das Vogelgrippe-Virus getestete Katzen aus Graz sind negativ. Das sagte Ulrich Herzog, oberster Veterinär im Gesundheitsministerium, am Dienstagabend der APA. Auch jene drei Tiere, bei denen im ersten Test-Durchgang das H5N1-Virus festgestellt worden war, waren nach dem zweiten Untersuchungsdurchgang wieder negativ.

Ulrich: "Das Positive an diesem Ergebnis: Die Katzen können offensichtlich mit dem Erreger umgehen, ihn abstoßen und ihn auch nicht weitergeben." Nach den ersten 40 werden nun die weiteren 130 Katzen aus dem Tierheim Arche Noah zwei Mal getestet. Die Überprüfungen laufen. U.a. werden auch so genannte Kot-Tupfer entnommen. Nachhaltige Ergebnisse des zweiten Durchgangs seien aber frühestens in 14 Tagen zu erwarten.

Die Gruppe jener 40 Tiere, die zuerst getestet worden war, wird gleichzeitig ebenfalls einer dritten und vierten Untersuchung unterzogen. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.