Al Jazeera strahlt Video mit Geiseln aus

9. März 2006, 20:05
posten

Kanadier und Brite bitten Golfstaaten um Hilfe

Dubai - Der arabische Fernsehsender Al Jazeera hat am Dienstag ein Video mit drei Ende November im Irak entführten Ausländern ausgestrahlt. Die drei Mitarbeiter der Organisation Christian Peacemaker Teams, die beiden Kanadier James Loney und Harmeet Sooden sowie ihr britischer Mitgefangener Norman Kember, bitten darin die Regierungen der Golfstaaten um Vermittlung, hieß es in einem Kommentar des Nachrichtenmoderators zu dem ohne Ton gesendeten Video. Die vierte Geisel, der US-Bürger Tom Fox, ist in der auf den 28. Februar datierten Aufnahme nicht zu sehen.

Die vier Mitarbeiter der Christian Peacemaker waren am 26. November entführt worden, einen Tag nach der deutschen Archäologin Susanne Osthoff. Mitte Dezember lief ein Ultimatum der Entführer ab. Die Geiselnehmer forderten von London und Washington die Freilassung aller Gefangenen im Irak. Zu der Entführung hatte sich eine Gruppe namens "Brigaden der Schwerter des Rechts" bekannt. (APA)

Share if you care.