Welt­größte Computer­messe

15. März 2006, 14:40
posten

6.262 Aussteller auf 310.000 Quadratmetern

Die CeBIT findet vom Donnerstag, 9. März, bis Mittwoch, 15. März, traditionell in Hannover statt. Insgesamt haben sich zur Leitmesse der IT- und Telekom-Branche, die heuer ihren 20. Geburtstag feiert, 6.262 Aussteller angemeldet (Vorjahr: 6.246), davon 3.305 (3.280) aus dem Ausland. Von 9.00 Uhr morgens bis 18.00 Uhr abends wird auf mehr als 310.000 Quadratmetern das Neueste aus 71 Ländern präsentiert.

Taiwan mit 711 Ausstellern

Von den ausländischen Ländern ist Taiwan mit 711 Ausstellern am stärksten vertreten, gefolgt von der Volksrepublik China (412) und Südkorea (229). Auf Platz vier folgen die USA mit 198 Anbietern. Aus Österreich dürften heuer knapp 40 Unternehmen dabei sein. Die Eintritts-Preise sind zum Teil leicht erhöht worden: Tageskarten kosten im Vorverkauf 33 Euro; Dauerkarten 71 Euro. Die CeBIT-Eintrittskarten gelten gleichzeitig als Fahrkarten im Großraum-Verkehr Hannover. Parkplätze für rund 45.000 Autos stehen zur Verfügung. (APA)

Link

CeBIT

Share if you care.