PCs und Laptops fahren Preise herunter

27. März 2006, 15:59
posten

Innerhalb eines Monats wurden Compter um 13 Prozent billiger - Importpreise fielen noch stärker - Cebit beginnt am Donnerstag

Wiesbaden - Die Preise für Computer sind weiter stark gefallen. Im Jänner 2006 waren PCs und Laptops um 13 Prozent billiger als im Vorjahresmonat, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Dienstag mit Blick auf die am Donnerstag beginnende Cebit mitteilte.

Die Importpreise der Händler fielen sogar noch stärker, Laptops konnten um 25,7 Prozent billiger eingeführt werden, PCs um 13 Prozent billiger. Die im deutschen Handel erhältlichen Geräte stammen fast ausschließlich aus dem Ausland. Bei dem Preisvergleich ist der rasante Fortschritt der Computertechnik bereits berücksichtigt. Verglichen werden Rechner, die zum jeweiligen Zeitpunkt die gleichen Qualitätsstandards aufweisen. (APA/AFP)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.