Arbeitslosigkeit in der Schweiz geht zurück

23. März 2006, 09:05
posten

Die Quote sank im Februar gegenüber dem Vormonat von 3,9 auf 3,8 Prozent

Bern - Die Arbeitslosigkeit in der Schweiz ist im Februar zurückgegangen. Die Arbeitslosenquote sank gegenüber dem Vormonat von 3,9 auf 3,8 Prozent, wie das Staatssekretariat für Wirtschaft (seco) am Dienstag mitteilte.

Insgesamt waren im Februar 150.099 Arbeitslose bei den Arbeitsämtern eingeschrieben. Das sind 4105 weniger als im Vormonat. Es wurden 218.394 Stellensuchende registriert, 3431 weniger als im Vormonat. (APA/sda)

Share if you care.