Tauerntunnel nach Unfall gesperrt

7. März 2006, 15:12
posten

Klein-Lkw umgestürzt

Wien - Etwa eine Stunde lang musste laut ÖAMTC der Tauerntunnel der Tauern Autobahn (A10) Dienstagfrüh nach einem Unfall gesperrt werden.

Ein Klein-Lkw war gegen 6.30 Uhr im Tunnel umgestürzt. Der Fahrer blieb unverletzt. Wegen der Bergung des Fahrzeuges war eine Sperre des Tunnels notwendig. Kurz nach 7.30 Uhr konnte der Tunnel wieder für den Verkehr freigegeben werden. Wegen der winterlichen Straßenverhältnisse wurden die Fahrzeuge in Fahrtrichtung Süden nach Angaben des ÖAMTC allerdings noch einige Zeit bei Flachau angehalten, um den Pflügen die Schneeräumung zu ermöglichen. (APA)

Share if you care.