Neuer Spielort in Kärnten

13. März 2006, 20:45
posten

Open Air-Sommerbühne im Klagenfurter Burghof pöö Kulturschaffenden gratis zur Verfügung stehen

Klagenfurt - In Klagenfurt wird es ab heuer eine fixe Open Air-Sommerbühne geben. Diese wird im Innenhof der Burg, in der sich das Museum Moderne Kunst Kärnten befindet, installiert. Gut angelaufen ist laut Kulturreferent LHStv. Martin Strutz (B) auch das Projekt "Freie Bühne Kärnten" im Klagenfurter Artecielo. Diese steht den Kulturschaffenden kostenlos zur Verfügung.

Neben dem "klagenfurter ensemble" wird auch das Theater Walzwerk die neue Bühne bespielen, und zwar mit Peter Turrinis "Alpenglühen". Fix geplant ist zudem ein "szenisch-musikalisches Duell" von und mit Alexander Kuchinka. Auch eine Märchenoper von Georg Stampfer sei geplant, berichtete Strutz. Im Sommer soll die Bühne im Artecielo zudem als Schlechtwetter-Alternative für die Open Air Bühne genutzt werden.

Zu den Theaterstücken am neuen Spielort sei auch ein regelmäßiges Jazz-Programm geplant. Dabei soll es auch eine verstärkte Kooperation mit dem Landeskonservatorium geben. (APA)

Share if you care.