Pilcherismus

28. März 2006, 19:58
15 Postings

Der ORF treibt die Pilcherisierung voran und bereichert allein im März sein Herzschmerz- angebot mit zehn neuen Filmen

Bild 1 von 4

Ein Blick auf die Quoten der vergangenen Woche zeigt:

Wir befinden uns augenblicklich in einer post-olympischen Phase der Fernsehflucht. Ein Quotenbringer wie Armin Assinger etwa brachte es vergangenen Freitag auf magere 841.000 Zuschauer. In besten Zeiten packte der Kärntner die Million mehrmals die Woche mit links. Oder Gottschalk (hier im Bild): Die Altherrenschmähs wollten Samstagabend nur 995.000 sehen. Bei "Primavera" schalteten rund 792.000 ein. Beide sind Besseres gewöhnt.

Share if you care.