Ältestes ÖGB-Mitglied verstorben

28. März 2006, 19:40
1 Posting

Christgewerkschafterin Neumayer wurde 107 Jahre alt

Wien - Das älteste ÖGB-Mitglied, Katharina Neumayer, ist am Samstag im 108. Lebensjahr verstorben. Neumayer war eine "der profiliertesten und interessantesten Kolleginnen", die sowohl im Christlichen Gewerkschaftsbund der Zwischenkriegszeit als auch im ÖGB nach 1945 wichtige Arbeit geleistet habe, berichtete der ÖGB in einer Aussendung.

Die profilierte Funktionärin der Hausgehilfinnen arbeitete noch mit dem legendären christlich-sozialen Gewerkschaftsführer Johann Staud aktiv zusammen, war nach 1938 im Widerstand gegen den Nationalsozialismus tätig und wurde nach 1945 Vorsitzende-Stellvertreterin der Gewerkschaft Persönlicher Dienst im ÖGB. Katharina Neumayer war auch Gründungsmitglied der Fraktion der Christgewerkschafter: "Der ÖGB verneigt sich in Ehrfurcht vor seinem ältesten Mitglied und vor einer hervorragenden Funktionärin", endet Karl Klein, Chef der FCG. (APA)

Share if you care.