Klicktel: Erstnotiz an Frankfurter Börse Ende April

27. März 2006, 14:26
posten

Deutscher Auskunfts-Dienstleister strebt Listing im Entry Standard an

Frankfurt - Der deutsche Auskunfts-Dienstleister Klicktel strebt Finanzkreisen zufolge seine Erstnotiz an der Frankfurter Börse für Ende April an. "Der Börsengang wird aller Voraussicht nach Ende April über die Bühne gehen", sagte eine mit dem Vorgang vertraute Person der Nachrichtenagentur Reuters heute, Montag. Ein Unternehmenssprecher wollte sich dazu nicht äußern.

Klicktel gab als Zeitraum für die Erstnotiz im neu geschaffenen Börsensegment Entry Standard für kleine und mittelgroße Unternehmen das Frühjahr an. Die Firma teilte mit, der Börsengang werde von der CCB Bank sowie Close Brothers Seydler begleitet.

Der in Dorsten ansässige Börsenkandidat ist auf das Abonnement- und Vertragsgeschäft mit Softwarelizenzen spezialisiert. Die Firma bietet über das Internet Telefon- und Brancheninformationen sowie Routenplanungen an. 2005 setzte Klicktel mit rund 300 Mitarbeitern rund 16 Mio. Euro um, ein Plus zum Vorjahr von etwa 20 Prozent.

Die Mittel aus dem Börsengang will Klicktel früheren Angaben zufolge für die Expansion ins Ausland verwenden sowie für den Aufbau des Geschäftsbereiches mobile Kommunikation, in dem Softwarelizenzen für drahtlose Funknetze vertrieben werden. (APA/Reuters)

Share if you care.