Burgenland: Jäger bedrohte Nordic Walker

7. März 2006, 15:13
3 Postings

Waidmann und Sportler gerieten im Wald aneinander - Anzeige wegen Verdachts auf gefährliche Drohung

Eisenstadt - Bei einem Streit mit einem Nordic Walker hat sich am Sonntag im Mittelburgenland ein Jäger eine Anzeige wegen Verdachts auf gefährliche Drohung eingehandelt. Die beiden Männer waren im Gemeindegebiet von Neutal (Bezirk Oberpullendorf) aneinander geraten. Der 56-jährige Waidmann soll dabei den 42-jährigen Hobbysportler aus Stoob mit dem Umbringen bedroht haben, berichtete die Sicherheitsdirektion Burgenland am Montag.

Der 42-Jährige war kurz vor Mittag etwa 300 Meter nördlich des Ortsgebietes unterwegs. Dabei wurde er von dem Jäger zur Rede gestellt, dem die sportlichen Aktivitäten im Revier offenbar missfielen. Es kam zu einer Diskussion, die schließlich in der Drohung des Jägers gegipfelt haben soll. Der 56-Jährige wurde auf freiem Fuß angezeigt, Erhebungen seien noch im Gang, hieß es von der Exekutive. (APA)

Share if you care.