China baut strategische Ölreserve auf

30. März 2006, 19:26
posten

Heuer 15 Prozent Wachstum im Außenhandel erwartet nach 23 Prozent im Vorjahr - Inlandsnachfrage soll angekurbelt werden

Peking - China kann bis Ende des Jahres damit beginnen, ein erstes Lager für seine geplante strategische Ölreserve aufzufüllen. Der Minister der Reform- und Entwicklungskommission, Ma Kai, sagte auf einer Pressekonferenz anlässlich der Tagung des Volkskongresses am Montag in Peking, das erste von vier geplanten Öl-Depots werde bis dahin in Zhenhai in der ostchinesischen Provinz Zhejiang in Betrieb genommen. Es werde zu einem "angemessenen Zeitpunkt" gefüllt. Die anderen drei Lager sollten bis 2008 fertig gestellt sein.

Rasante Wirtschaftsentwicklung

Wie groß die Reserve gegen mögliche Unterbrechungen der Öllieferungen werden soll, wurde nicht bekannt. Doch war in früheren Berichten über Bestände für einen Monat spekuliert worden. Der Einkauf einer solchen Menge dürfte sich allerdings auch nach dem jeweiligen Ölpreis richten und nur schrittweise erfolgen, meinten Experten. Der Minister zeigte sich zufrieden über die "schnelle und beständige" Entwicklung der chinesischen Wirtschaft, die in den vergangenen drei Jahren jeweils um etwa zehn Prozent gewachsen war.

Nach einem Zuwachs des Außenhandels im Vorjahr um 23,2 Prozent auf 1,42 Billionen US-Dollar (derzeit 1,18 Mrd. Euro) gab der Minister angesichts des bereits erreichten großen Volumens als Ziel für dieses Jahr nur noch 15 Prozent Wachstum vor. Der Wechselkurs solle stabil auf einem angemessenen und ausgeglichenen Niveau liegen, bekräftigte Ma Kai den bisherigen Kurs der Regierung. Mit einer Erhöhung der Einkommen soll die heimische Nachfrage angekurbelt werden. Das Vertrauen der Verbraucher müsse verbessert und ländliche Märkte stärker entwickelt werden, forderte der Minister. (APA/dpa)

Share if you care.