IT mit Menschen

6. März 2006, 11:21
posten

Brigitte Krenn ist wissenschaftliche Leiterin des Research Studio Smart Agent Technologies

Das Research Studio Smart Agent Technologies, eines der sechs Research Studios Austria der Seibersdorf research GmbH, bekam mit 1. März eine neue wissenschaftliche Leiterin: Die 42-jährige Steirerin Brigitte Krenn will den Schwerpunkt des Research Studios - das Internet als zentrale Ressource für Informationsbeschaffung - weiter ausbauen. Die persönlichen Tätigkeitsschwerpunkte der promovierten Computerlinguistin sind korpusbasierte Sprachverarbeitung, affektive multimodale Interaktion und Wissensextraktion und Datenmodellierung im Bereich von multimodalen und Multimediasystemen.

Krenn sieht ihre neue Aufgabe darin, "die Möglichkeiten und Fähigkeiten des Menschen auf optimale Weise mit den Möglichkeiten und Rahmenbedingungen der Computerverarbeitung zu verbinden". Konzepte der menschlichen Kognition sollen in Smart Agent Technologies Eingang finden. Krenn strebt eine Sichtweise an, in der Mensch und Computer eine kooperative und kollaborative Einheit bilden: "Wenn man diesen Gedanken ernst nimmt und konsequent verfolgt, entstehen völlig neuartige Technologien."

Als Koordinatorin von RASCALLI (Responsive Artificial Situated Cognitive Agents Living and Learning on the Internet), einem EU-Projekt für kognitive Systeme im 6. EU-Forschungsrahmenprogramm, ist sie auf das Research Studio Smart Agent Technologies gestoßen, das als Projektpartner Beiträge zum Thema adaptive Empfehlermechanismen leistet. (red, DER STANDARD, Print, 6.3.2006)

Share if you care.