Implenia: Baukonzern startete an erstem Börsentag freundlich

27. März 2006, 14:26
posten

Aktie aus Fusion von Batigroup und Zschokke legte in Zürich auf 26 Franken zu

Zürich - Die Aktien des neuen Baukonzerns Implenia, der aus der Fusion von Batigroup und Zschokke hervorgegangen ist, sind freundlich in ihren ersten Handelstag gestartet. Die Titel eröffneten am Montag bei 25,80 Franken und lagen gegen 10 Uhr bei 26 Franken (16,6 Euro).

Die Aktien der Batigroup schlossen am letzten Handelstag vom Freitag bei 25.50 Franken. Die Zschokke-Titel gingen bei 1047 sFr aus dem Handel.

Aktionäre billigten Fusion

Die Aktionäre von Batigroup und Zschokke stimmten an ihren Generalversammlungen vom vergangenen Donnerstag in Basel und Genf der Fusion zur Implenia mit großen Mehrheiten zu. Damit ist rückwirkend auf den 1. Jänner der größte Baudienstleister der Schweiz mit einem mit 6.500 Beschäftigten und einem Umsatz von 2,7 Mrd. Franken (1,73 Mrd. Euro) Tatsache geworden.

Das Aktienkapital beträgt 89,6 Mio. Franken, bestehend aus 18,472.000 Namenaktien. Die Aktionäre der Batigroup bekamen im Austausch für eine Aktie der Batigroup eine Aktie der Implenia. Die Zschokke-Aktionäre erhielten für eine Zschokke-Aktie 40 Aktien der Implenia. (APA/sda)

Share if you care.