Bangladesh: 15 Tote bei Busunglück

6. März 2006, 13:05
posten

Frontalzusammenstoß zweier Autobusse - 55 weitere Menschen verletzt

Dhaka - Beim Frontalzusammenstoß zweier Autobusse sind am Montag im Norden von Bangladesch 15 Menschen getötet und 55 weitere verletzt worden. Medienberichten zufolge waren 13 Menschen auf der Stelle tot, als sich der Unfall im Norden des asiatischen Landes ereignet. Zwei Menschen starben auf dem Weg ins Spital. In Bangladesch gibt es jährlich 4.000 Tote bei Verkehrsunfällen. (APA/AP)
Share if you care.