Syrien sagt Unterstützung für Hariri-Ermittlungen zu

22. März 2006, 12:15
posten

Außenminister: "Mit belgischem UN-Ermittler vereinbart"

Beirut - Syrien will die Ermittlungen der Vereinten Nationen zum Attentat auf den damaligen libanesischen Ministerpräsidenten Rafik Hariri in vollem Umfang unterstützen. Dies sei so im vergangenen Monat mit dem belgischen UN-Ermittler Serge Brammertz vereinbart worden, erklärte der syrische Außenminister Walid Moallem am Sonntag in einem Interview im libanesischen Fernsehen.

Syrien steht dabei unter erheblichem internationalen Druck, nachdem zwei vorläufige Berichte im vergangenen Jahr zu dem Ergebnis gekommen waren, dass Mitglieder der syrischen und libanesischen Sicherheitsdienste in das Attentat verwickelt waren. Brammertz will den Sicherheitsrat am 16. März unterrichten. (APA/AP)

Share if you care.