Montag: Dresden

5. März 2006, 18:44
posten

20.15 bis 21.45 | ZDF | FILM | D 2005. Roland Suso Richter | Teil 2

Roland Suso Richter inszeniert die Zerstörung Dresdens im Zweiten Weltkriegs als moderne Tragödie: Vor dem Hintergrund der Zerstörung entsteht ein kleines, allzu zerbrechliches Glück. Felicitas Woll, John Light, Benjamin Sadler und Heiner Lauterbach brillieren im teuersten Fernsehereignis der deutschen TV-Geschichte.
Share if you care.