Auch Federer verliert hie und da

16. März 2006, 11:46
23 Postings

Erste Turnier-Niederlage 2006 im Dubai-Finale gegen Rafael Nadal - Spanier im Head-to-Head 3:1 voran

Dubai - Der Spanier Rafael Nadal hat dem Schweizer Roger Federer in seinem erst zweiten Turnier-Auftritt nach dreimonatiger Verletzungspause mit einem 2:6,6:4,6:4-Finalsieg in Dubai die erste Saison-Niederlage in Turnier-Matches zugefügt. Federer hatte im Jänner nur eine Exhibition-Partie gegen den Deutschen Tommy Haas verloren und davor in Doha sowie danach bei den Australian Open triumphiert.

Für Nadal war es sein 13. Turniersieg, sein erster nach dem Sieg im Hallen-Turnier in Madrid mit einem Endspielerfolg über den Kroaten Ivan Ljubicic Ende Oktober. Im Head-to-Head mit Federer ging Nadal 3:1 in Front, zuletzt hatte der 19-jährige Iberer den Eidgenossen im vorjährigen Semifinale der French Open in Paris besiegt. Diesmal wurde auf Hartplatz gespielt, auf diesem Belag steht es bei Nadal gegen Federer 2:1. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Rafael Nadal (Bild), ein unangenehmer Gegner für Roger Federer.

Share if you care.