Erste Fälle in Vorarlberg

8. März 2006, 09:10
11 Postings

Fünf infizierte Wildvögel wurden tot im Bregenzer Hafen gefunden

Bregenz - Seit Freitag gehört nun auch Vorarlberg zu den von der Vogelgrippe betroffenen Bundesländern. Wie aus einer Information des Gesundheitsministeriums hervorgeht, wurde Bei insgesamt fünf tot aufgefundenen Wildvögeln im Bregenzer Hafen wurde das Influenza A-Virus, Subtyp H5N1, festgestellt. Zwei Haubentaucher, eine Möwe, eine Stockente sowie eine Wildente waren infiziert.

Die Proben wurden zur weiteren Untersuchung in das Referenzlabor der Europäischen Gemeinschaft in Weybridge geschickt. Nähere Details sollten in einer Pressekonferenz der Vorarlberger Landesregierung um 19.00 Uhr bekannt gegeben werden.(APA)

Share if you care.