Lufthansa: Bordkarten zum Selbstausdrucken

15. März 2006, 14:33
posten

Online-Check-in vom eigenen Schreibtisch möglich

Passagiere der Lufthansa können bald am heimischen PC einchecken und damit die Warteschlangen am Flughafenschalter umgehen: Bereits in diesem Sommer will die Kranich-Airline für innerdeutsche Strecken Bordkarten zum Selbstausdrucken einführen, wie eine Lufthansa-Sprecherin in Frankfurt sagte.

Frankfurt-Berlin, Frankfurt-München und Hamburg-Düsseldorf

Beginnen soll der Service auf viel frequentierten Verbindungen wie Frankfurt-Berlin, Frankfurt-München und Hamburg-Düsseldorf, wo das System bereits erfolgreich getestet wurde. 2007 und 2008 sollen die Passagiere dann auch internationale Flüge mit selbst ausgedruckten Bordkarten antreten können. Parallel dazu bleibe das klassische Einchecken beim Lufthansa-Bodenpersonal aber erhalten.

Barcode

Das System funktioniert nach Angaben der Sprecherin über einen Barcode, der - ähnlich wie der Strichcode auf Lebensmittelverpackungen - auf die Bordkarten aufgedruckt wird. Der Kunde könne sich jeweils ab 18.00 Uhr am Vorabend seines Fluges via Internet bei der Lufthansa einwählen und einchecken. Dabei soll er, wie schon heute am Flughafen-Automaten möglich, einen Sitzplan der Maschine zu sehen bekommen, auf dem freie Sitze grün und bereits belegte Plätze rot markiert sind. Wird ein Sitzplatz gewählt, wird dies im Barcode auf der ausgedruckten Bordkarte gespeichert. Mit dieser Karte können Passagiere am Flughafen dann direkt zu einem Lesegerät am Sicherheitscheck gehen und erhalten dort ihren Sitzplatzabschnitt.

Nach dem Start auf den innerdeutschen Strecken will die Lufthansa auch im internationalen Flugverkehr die Verbidungen mit den stärksten Passagieraufkommen ermitteln und das neue System dort schrittweise einführen. Dies betreffe zunächst vor allem Verbindungen innerhalb Europas, doch würden auch Flüge in die USA "sicherlich zu den ersten Zielen gehören", sagte die Sprecherin weiter. Die großen US-Airlines bieten den Online-Bordkartenservice bereits seit längerem an.(APA)

Share if you care.