Naomi Campbell verklagt Schönheitschirurgen

12. März 2006, 22:34
8 Postings

Arzt behauptet das Supermodel sei Kundin von ihm

London - Das Top-Model Naomi Campbell verklagt einen Schönheitschirurgen, der mit ihrem Namen Werbung macht. Campbell bestreitet, dass sie sich operieren ließ, Botox-Spritzen oder sonstige Hilfsmittel verwendet, wie der Mann behauptete.

Der Franzose betreibt in London eine Schönheitsklinik. Zu seinen Kunden zählen mehrere Hollywood-Größen. Der Arzt soll für einen Zeitungsartikel über Schönheitsoperationen auch Campbells Namen genannt haben. Campbel verklagte den Arzt auf eine Zahlung von 50.000 Pfund, umgerechnet knapp 73.000 Euro. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Naomi Campbell

Share if you care.