Erster "begründeter Verdacht" in Serbien

3. März 2006, 13:30
1 Posting

Virus H5 bei einem Schwan unweit von Sombor entdeckt

Belgrad - Die serbischen Behörden haben am Donnerstag einen ersten "begründeten Verdacht" auf Vogelgrippe gemeldet. Das Virus H5 sei bei einem verendeten Schwan entdeckt worden, der in einem Kanal unweit der Ortschaft Backi Monostor in der Vojvodina-Kommune Sombor, wenige Kilometer von der Staatsgrenze zu Kroatien, gefunden worden sei, teilte die Veterinärdirektion des Landwirtschaftsministeriums mit. Weitere Laboruntersuchungen sollen im Referenz-Labor in Weybridge in Großbritannien vorgenommen werden. (APA)

Share if you care.