Listen to the Female!

2. März 2006, 13:50
posten

Radio Fro bringt 24 Stunden Programm zum Internationalen Frauentag

Auch 2006 sendet Radio FRO 105,0 anlässlich des Internationalen Frauentages am 8. März 24 Stunden zum Thema Feminismus und Frauen in der Gesellschaft. Ein vielschichtiges frauenspezifisches Programm lädt dazu ein, sich je nach Interesse gezielt Sendungen herauszupicken.

Highlights

RADIOMACHERiNNEN von Radio FRO 105.0 mhZ und die Frauenredaktionen SPACEfemFM (Radio FRO 105,0), FRAUENZIMMER (Freies Radio Freistadt FR 107,1) sowie FRAUENZIMMER (Radiofabrik Salzburg 107,5) haben Highlights ihrer Sendungen zur Verfügung gestellt. Spacefemfm vergibt an ihre herausragenden Sendungen des Jahres 2005 die "Applausia".

Popmusik und Feminismus

Die Sendungen am Internationalen Frauentag gehen zu den Ursprüngen des Frauentages, beschäftigen sich mit Popmusik und Feminismus. Sie bringen Portraits von Künstlerinnen wie beispielsweise Andrea van der Straeten oder ein Porträt der Lentos Direktorin Stella Rollig.

Kulturgeschichte des Matriarchats

Den Auftakt macht am Montag, 06. März von 10 - 11 Uhr die Sendung Matriarchate aus dem Freien Radio Freistadt FR 107,1. Die Sendung zeigt eine Kulturgeschichte des Matriarchats. Am Dienstag zur selben Zeit vergibt Spacefemfm die "Applausia" an das Portrait über Brigitte Menne.

Autorinnen lesen

Das literarische Schaffen von Frauen zeigt die Reihe Linz(w)ort - 1 Jahr lang lesen Autorinnen jeweils am 8. des Monats an Orten ihrer Wahl in Linz. Die "FROzine" bringt einen Vorbericht dazu. Zwei weitere Sendungen gehen auf die Autorinnen Slavenka Drakulic und Libuse Monikova ein. Die "KUPF", Kulturplattform Oberösterreich nimmt sich in ihrer Sendung "Brot und Rosen" einer Bestandsaufnahme in Sachen Gleichstellung an, "Fiftitu%", die Vernetzungsstelle für Frauen in Kunst und Kultur präsentiert aktuelle Projekte. (red)

Links

Radio FRO
on Air auf 105.0 MHz im Großraum Linz
on Cable auf 98.5 MHz im LIWEST Kabel

Genaues Programm auf Radio Fro

Share if you care.