Massenkarambolage auf der Südautobahn

3. März 2006, 10:16
posten

Vier Lastwagen kollidierten auf der schneeglatten Fahrbahn und verkeilten sich ineinander

Klagenfurt - Neuschnee hat am Donnerstag auf Kärntens Straßen zu einem schweren Verkehrsunfall geführt.

Knapp nach 9.00 Uhr kam es auf der Nordumfahrung Klagenfurt nahe des Flughafens zu einer Massenkarambolage. Vier mit Autos beladene Lastwagen kollidierten auf der schneeglatten Fahrbahn und verkeilten sich ineinander. Die transportierten Autos flogen von den Ladenflächen. Die Autos lagen auf mehr als 100 Meter Länge verstreut auf der Autobahn. Einige Autos wurden von den Sattelschleppern zerquetscht.

Ein Fahrer verletzt

Einer der Lkw-Fahrer wurde im Führerhaus eingeklemmt. Er wurde von der Feuerwehr geborgen und musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Die anderen drei Kraftfahrer kamen mit dem Schrecken davon. (APA)

Share if you care.