Neuer Real-Präsident heizt ein

10. März 2006, 17:07
11 Postings

Schluss mit lustig, Fernando Martin "will kein Team von Millionären, sondern von tadellosen Sportlern"

Madrid - Der neu gewählte Präsident Real Madrids, Fernando Martin, hat eine eindringliche Warnung an seine Fußballstars ausgesprochen, dass nur jene beim königlichen Verein willkommen seien, die auch tatkräftiges Engagement zeigen. "Ich will kein Team von Millionären, sondern von tadellosen Sportlern, die 24 Stunden am Tag das Beste für unsere Fans erreichen wollen", erklärte Martin am Donnerstag.

"Jene Spieler, die glauben, hier bleiben zu können und dabei nur ein Minimum an Einsatz zeigen, liegen falsch. Ich habe keine Angst, harte Maßnahmen zu setzen, wenn Personen nicht alles für Real Madrid geben", drohte der neue Präsident, drei Tage nachdem sein Vorgänger, Florentino Perez, am Montag nach anhaltender Formkrise zurückgetreten war.(APA/Reuters)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Jetzt wird auf den Tisch geklopft.

Share if you care.