Glatteis-Unfälle auf der A2

2. März 2006, 11:33
posten

Fünf Verletzte bei Graz - Ein Autofahrer wurde beim Aussteigen von nachkommenden Fahrzeug erfasst

Graz - Fünf Verletzte haben drei Glatteis-Unfälle Donnerstag früh auf der Südautobahn (A2) bei Graz gefordert. Nach Angaben des ÖAMTC geschahen die drei voneinander unabhängigen Auffahrunfälle beinahe gleichzeitig. Vier Personen wurden dabei leicht verletzt, ein fünfter Insasse musste mit schweren Verletzungen ins LKH Graz geflogen werden. Er war beim Aussteigen trotz Warnweste von einem nachkommenden Pkw erfasst worden.

Die A2 in Fahrtrichtung Klagenfurt war in den Vormittagsstunden zwischen Graz und Lieboch wegen der Aufräumarbeiten gesperrt. "Die Bergearbeiten gestalteten sich langwierig, da Pkw teilweise in der Mittelleitschiene feststeckten", hieß es seitens des Autofahrerclubs. Der Verkehr musste über die Packer Straße (B70) umgeleitet werden. Auch hier kam es zu Behinderungen wegen der eisglatten Fahrbahn. Der ÖAMTC mahnte zur Vorsicht. (APA)

Share if you care.