NBA: Zehnte Saisonniederlage für Spitzenreiter Detroit

3. März 2006, 11:05
posten

Cavaliers mit fünfter Pleite in Folge

Wien - Die Denver Nuggets haben dem derzeit besten NBA-Team, den Detroit Pistons, am Mittwoch die zehnte Saisonniederlage zugefügt. Kenyon Martin zeichnete auf Seiten der Gastgeber beim 98:87-Erfolg für 28 Punkte und 12 Rebounds verantwortlich. Eine bittere Heimpleite gab es hingegen für das hinter Detroit zweitbeste Basketball-Team der Central Division, die Cleveland Cavaliers, die nun schon fünf Partien in Folge verloren haben.

So gut die Saison für das Team rund um Jungstar LeBrown James begonnen hat, so mäßig sind die Leistungen in der zweiten Saisonhälfte. Die Bilanz der Cavaliers ist zwar noch positiv, doch das 90:97 vor eigenem Publikum am Mittwoch gegen die Sacramento Kings war bereits die 26. Niederlage, die fünfte hintereinander.

Am Vormarsch sind dagegen die Miami Heat und die Phoenix Suns, die als Leader ihrer Divisions sieben bzw. acht Siege in Serie gefeiert haben. Am Mittwoch fertigten die Suns Milwaukee zu Hause 123:110 ab, Miami gewann in Boston 103:96.(APA)

Share if you care.